Chiropraktik Berlin-Mitte - Einblick in den Wartebereich

Stellen Sie sich vor, Ihr Haus brennt. Die Feuerwehr kommt, schaltet den Feueralarm aus und fährt wieder davon. Super, oder? Das fiese Geräusch ist weg, der Rest wird schon nicht so schlimm sein.

Unser Ansatz in der
Chiropraktik ist anders.

Wir wollen nicht nur die unangenehmen Nebengeräusche in Ihrem Körper stummschalten, sondern den Brand bekämpfen, Ihr körperliches Zuhause sanieren und es dann so instandhalten, dass Feuer in Zukunft keine Chance mehr hat.

Everything is connected logo - Chiropraktik Berlin-Mitte

Rückenschmerzen

+

Grund Nummer 1 für Krankschreibungen im Jahr 2021 waren Rückenschmerzen. Sie haben die verschiedensten Ursachen. Homeoffice, falsche oder zu wenig Bewegung, Stress, physische Traumata.
Auch die häufig ausschließlich symptomatische Behandlung wiederkehrender Rückenbeschwerden mit Schmerzmitteln & Co. spielt eine große Rolle. ​Wir Chiropraktoren und Chiropraktorinnen möchte dagegen der Ursache auf den Grund gehen und für eine nachhaltige Veränderung sorgen. Ob ein akuter Hexenschuss, Ischiasbeschwerden oder chronische Verspannungen – we’ve got your back.

Kopfschmerzen / Schwindel

+

Fast jeder Mensch spürt irgendwann in seinem Leben mal einen Kopfschmerz. Das kann stechend, dumpf, ein- oder beidseitig und mal nur von kurzer, aber nicht selten auch von chronischer Dauer sein und den Alltag maßgeblich einschränken. Kopfschmerzen und auch Schwindelgefühle können ihren Ursprung im Bewegungsapparat haben. Insbesondere Blockierungen und Bewegungseinschränkungen in der Halswirbelsäule und im Kiefergelenk und damit einhergehende Verspannungen in der umliegenden Muskulatur können diese Beschwerden hervorrufen.
Die Chiropraktikerin bzw. der Chiropraktor ist darauf spezialisiert, solche Funktionsstörungen zu diagnostizieren und zu behandeln.

Schwangerschaft

+

Zu absoluter Höchstform läuft der menschliche Körper während einer Schwangerschaft auf. Hormonelle und biomechanische Veränderungen verlangen dem schwangeren Körper Einiges ab. Während das Baby es sich im Bauch gemütlich macht und wächst und gedeiht, kann das für die umliegenden Organe und die Wirbelsäule der Mama eine ganz schöne Herausforderung und auch mal ziemlich unangenehm sein. Ihre Chiropraktorin bzw. ihr Chiropraktor kann dabei helfen diese körperlichen Beschwerden zu verbessern oder besser noch: diesen vorzubeugen. Zu den typischen Beschwerden in der Schwangerschaft, die wir behandeln können, gehören: Ischiasbeschwerden, Symphysenschmerzen, Sodbrennen, Rücken- und Kopfschmerzen.
Egal ob SSW 1 oder 40 – wir freuen uns über alle Hereinkugelnden. 🙂

Neugeborene / Kinder

+

„Wieso sollen Babys denn zur Chiropraktik? Die haben doch noch keine Rückenschmerzen.“ Die Antwort ist ganz klar – Jein :). Viele Patient*innen in unserer Praxis sind gerade mal wenige Tage alt. Da die Geburt besonders auch für die Mini-Menschen ziemlich anstrengend ist, werden sie von ihren Eltern zum ersten Check-Up vorbeigebracht, um ihnen einen entspannten Start ins Leben zu ermöglichen. Nicht selten sorgen die Länge der Geburt, die Lage im Mutterleib, aber auch die Art und Weise der Geburt für Verspannungen bei Neugeborenen. Still- und Verdauungsprobleme, übermäßiges Schreien oder Schiefhals und Schädelasymmetrien können Anzeichen dafür sein. Mit sehr sanften Techniken sehen wir bei den frisch Geschlüpften häufig auch schon die ersten Verbesserungen während der ersten Behandlung. Eine Behandlung bei der Chiropraktorin bzw. beim Chiropraktoren hat ebenso einen positiven Einfluss auf die sensorische und motorische Entwicklung von Kleinkindern und hilft dabei die so wichtigen Meilensteine zu erreichen.

Sportler*innen

+

Im internationalen Profisport sind Chiropraktiker und Chiropraktikerinnen schon seit langer Zeit nicht mehr wegzudenken. Dabei können wir den Körper nicht nur bei Verletzungen und Überlastungen in der Regeneration unterstützen. Chiropraktische Behandlungen sind vielmehr ein natürliches Doping. Indem wir die neuromuskuläre Ansteuerung verbessern sowie die Beweglichkeit erhalten und optimieren, tragen wir einen großen Anteil zur Leistungsverbesserung und Verletzungsprävention bei. Deswegen und weil wir selbst sportbegeistert sind, unterstützen wir den Deutschen Leichtathletikverband (DLV) und arbeiten mit jeder Menge Profi-, Leistungs- und Amateursportler*innen aus den unterschiedlichsten Disziplinen zusammen.

Prävention

+

Vorbeugung ist der Schlüssel zu guter Gesundheit. Wie Prophylaxe und Zahnreinigung für die Zähne sind Check–ups beim Chiropraktiker bzw. bei der Chiropraktikerin sinnvoll für unsere Wirbelsäule. Da viele Beschwerden das Ergebnis jahrelanger Fehlhaltung und Kompensierungsstrategien sind, funktioniert Chiropraktik sehr gut präventiv. Indem wir unabhängig von Beschwerden regelmäßig unsere Wirbelsäule und unseren Körper durchchecken lassen, können wir Funktionseinschränkungen erkennen und beheben, bevor sie Probleme machen.

Wer einmal herausgefunden hat, wie gut sich ein gut funktionierender Körper anfühlt, wird dieses Gefühl nicht mehr missen wollen.

Connect via Instagram
we are chiro

we are chiro - Chiropraktik Berlin-Mitte

Behandlungszeiten

Berlin Mitte

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

14:00–20:00 Uhr

13:00–19:00 Uhr

07:45–14:00 Uhr

07:45–14:00 Uhr

07:45–14:00 Uhr

Berlin Prenzlauer Berg

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

08:00–11:00 Uhr

15:00–18:00 Uhr

Termin buchen

Termine in der Chiropraxis nur nach Vereinbarung.
Praxis für Selbstzahlende und Privatversicherte.

Termin buchen